Kursangebot

Tänzerische Früherziehung

Im Tanz sich bewegen und die Welt begreifen. Besonders für kleine Kinder ist Tanz spontaner Ausdruck ihrer Bewegungsfreude, ihrer Empfänglichkeit für Stimmungen und Eindrücke. Die tänzerische Früherziehung fördert die Entwicklung individueller Fähigkeiten genauso wie die Entdeckung gemeinsamer Spielräume und bildet so die Grundlage jeder weiteren – auch tänzerischen – Ausbildung. 

 

Ballettausbildung in Zusammenarbeit mit der Royal Academy of Dance

Neben der Freude am Tanz ist die gesunde tänzerische Entwicklung der Kinder eines unsere Hauptanliegen. Deshalb unterrichten wir – auf Schwingboden! – nach dem Lehrplan der Royal Academy of Dance, der die Kinder ihrem Entwicklungsstand entsprechend fördert, ohne sie zu überfordern. Regelmäßige Fortbildungen der Lehrer durch die Royal Academy of Dance gewährleisten dauerhaft die Qualität des Ballettunterrichtes. Außerdem haben unsere SchülerInnen alljährlich die Möglichkeit, sich mit individuellen Coachingstunden auf eine Prüfung der Royal Academy of Dance vorzubereiten. Diese Prüfungen werden weltweit als Grundlage einer tänzerischen Berufsausbildung anerkannt. 

 

Ballett für alle Altersstufen

Tanzen entwickelt Selbstvertrauen und Selbstdisziplin von Mädchen und Jungen, Kindern und Erwachsenen. Denn wer lernt zu tanzen, lernt auch, seinen Gefühlen, seinen Fähigkeiten und seiner Kreativität Ausdruck zu verleihen. Aber nicht jeder, der tanzen will, will auch professioneller Tänzer werden. Lassen sie sich beraten, um den für Ihre Alters- und Könnensstufe richtigen Kurs zu finden!

 

Hip Hop

New Style, Streetstyle, Freestyle – Hier lernen Kinder ab 11 Jahren die Basics, Schrittkombinationen und komplette Choreographien.